Rezensionen

Herr Christian Ziegler:

In unserer Einrichtung verwenden wir das Schröpftherapiegerät. Die Behandlungsergebnisse haben uns sehr überzeugt. Auch der Service der Firma Hevatech ist außergewöhnlich. Während einer benötigten Reparatur bekamen wir ein Leihgerät zur Verfügung gestellt. Die ganze Abwicklung war sehr angenehm und mehr als kundenfreundlich. Sportomed Reha, Mannheim

Maria Kast:

Liebe Frau Hengge, ich war im März in Ihrem Schröpfseminar und war einfach begeistert. Ich setze Ihr Gerät regelmäßig in meiner Heilpraxis ein und mache damit sehr gute Erfahrungen. Dank Ihres Seminars kann ich die Schröpftherapie jetzt noch vielseitiger einsetzen und habe gerade den Anruf einer begeisterten Patientin, die gestern in der Praxis war, bekommen. Herzlichen Dank für das Seminar und die erstklassige Kundenbetreuung.

Frau Elisabeth Brandau:

Vielen dank, dass ich euch habe so eine tolle Schulung erleben dürfen! Da ich mit Job, Kinder und Sport so beschäftigt bin, kann ich nun in kurzer Zeit effektiv relaxen dund dadurch mehr Leistung im Sport spühren! Eine Wohltat für den Körper! Regeneration die wirkt!

Heilpraktikerin Verena Böttcher:

Die HeVaTech-Methode für Kniebeschwerden verschiedenster Ursachen ist sehr erfolgreich in der Praxis und läßt sich noch erheblich steigen wenn man anschließend noch die kleine Lymphmatte in der Kniekehle verwendet.Natürlich ist es nützlich bei allen Behandlungen die Lymphe mit den Lymphmatten zu behandeln.

Sonja Trick:

Emotionale Blockaden lösen. Seit meiner Cranio-Ausbildung weiß ich, dass das Bindegewebe Emotionen speichert, die dann im Lauf der Zeit zu körperlichen Einschränkungen führen. Durch Ihr Schröpfgerät habe ich am eigenen Körper erfahren, wie sich diese Blockaden sanft im Gewebe lösen und dadurch eine Arbeit und Bewegung in der Psyche stattfindet. Es tut einfach gut, diesen alten Ballast loszuwerden und wieder in den Fluss des Lebens zu kommen. Alle Patienten in meiner Praxis, die ich bisher mit Ihrem Gerät am Bewegungsapparat behandelt habe, haben von einer Besserung ihrer Beschwerden berichtet. Es geht nicht sofort, aber nach ein paar Anwendungen sind die Erfolge durchschlagend.

Naturheilpraxis Weigert:

Ich arbeite bereits seit vielen Jahren mit der pulsierenden Schröpftherapie. Es gab nie Probleme mit dem Gerät . Der telefonische Service ist hervorragend. In meiner täglichen Arbeit sehe ich wie es meinen Patienten schon nach wenigen Sitzungen deutlich besser geht!

Anonym:

Seit zwei Jahren schröpfe ich regelmäßig meine Knie mit dem PRV02 Gerät mit einem riesigen Erfolg. Die letzte Knie-OP links sollte die Vorbereitung sein, um am rechten Knie eine Prothese einzubauen. Von dieser Indikation bin ich Lichtjahre entfernt. Ich kann Dank des Schröpfens wieder sehr gut laufen, selbst bei Städtereisen bewältige ich 10- 15 km/ Tag. Bei der letzten Reise allerdings knickte ich mit dem Fuß um. Der Fuß schwoll sehr an und der Verdacht lag nahe, einige Wochen Beschwerden zu haben. Schon nach 2x schröpfen war der Fuß abgeschwollen und ich laufe seither wieder fast schmerzfrei. Mein Mann, der größte Kritiker der alternativen Behandlungsmethoden, ließ sich bei starken Rückenschmerzen den Rücken von mir schröpfen. Er war so begeistert, dass er diese Methode ungefragt weiter empfahl. Für mich ist das Gerät eine große Bereicherung im Leben, die meine Lebensqualität steigert. Ich bin eine Privatanwenderin.

PRV02 - Lymphmatte Edda Berchtold:

Zuerst es ist eine super Firma. Man ist sehr bemüht offene Fragen zu beantworten und Probleme zu lösen. Ich bin begeistert von dem Gerät und benütze es jeden Tag oder ein anderes Familienmitglied. Besonders die Lymphmatte und der Knieaufsatz haben es mir angetan. Ob ich die Kniearthrose los werde, bin ich mir nicht sicher. Aber zumindest habe ich weniger Schmerzen. Die Lymphmatte tut dem Rücken auch gut. Ich kann das Gerät nur empfehlen.

Heilpraktikerin Angelika Sticka:

Nachdem ich bisher mit herkömmlichen Schröpfgläsern gearbeitet habe verwende ich nun seit Kurzem das HeVaTech PRV02. Das Gerät ist handlich und einfach zu bedienen. Mit diversem Zubehör sind sowohl das klassische Schröpfen als auch Lymphbehandlungen sehr gut und effektiv durchführbar. Die Behandlung eines 6-jährigen Kindes war hocheffektiv. Das Kind hatte aufgrund eines grippalen Infekts einen sehr starken Husten. Trotz diversen naturheilkundlichen Medikamenten mit denen ich bisher sehr gute Erfahrungen hatte wollte sich auch zwei Wochen nach Abklingen des Infekts keine Besserung des Hustens einstellen. Daraufhin habe ich den oberen Rücken und den Brustbereich mit der Lymphmatte behandelt. Bereits am selben Tag stellte sich abends eine enorme Verbesserung des Hustens ein und das Kind konnte die ganze Nacht durchschlafen. Am nächsten Tag war der Husten fast vollkommen verschwunden. Ich machte nach zwei Tagen noch eine weitere Behandlung und der Husten war einen Tag später komplett weg. Super Ergebnis ! An dieser Stelle noch ein großes Dankeschön für den guten Service und die bisher stets kompetente telefonische Beratung.

Seminar in Feldafing Doris Osterhues:

Schulung: Perfekt. Professionell. Menschlich. Sehr gut vorbereitet, übersichtliches Handout. Das Gerät selbst setze ich seit dem ersten Tag ein zum Schröpfen, zur (pulsierenden) Schröpfmassage und zur Lymphdrainage. Ich bin begeistert! Vielen lieben Dank

Marta Yakymechko :

Vor 5 Jahren habe ich das pulsierende Schröpftherapiegerät gekauft und kann darüber folgendes berichten: 1. super leichte Handhabung 2. langfristige Ergebnisse 3. nur zufriedengestellte Kunden. Dieses Gerät wird bei mir im Kosmetikbereich angewendet. Starke Wassereinlagerung, Cellulite, schwaches Bindegewebe wird mit Hilfe von diesem Gerät schnell & effektiv behoben. Ich kann nur weiterempfehlen.

Ulrike Albrecht:

Seit Jahren verwenden wir das Schröpftherapie- Set für die Behandlung unserer orthopädischen Patienten nach dem Fasziendistorsionsmodell. Wir sind mit den häufig ganz spontanen und deutlichen Therapieerfolgen (besonders im Bewegungsausmaß) sehr zufrieden. Auch klassisch fasziale Adhäsionen und Fixationen (z.B. Faszia thoracolumbalis) lassen sich sehr gut mit der Schröpfkopftherapie behandeln. Die Lympfmatten verwenden wir meistens zur Behandlung unserer HWS-Patienten, aber auch für Patienten nach Kehlkopfoperationen etc. Das Gerät ist bei uns täglich mehrfach in Gebrauch und wir können es nur allen physiotherapeutischen, osteopathischen und logopädischen Kollegen weiterempfehlen.

Anonym:

Ich setze den Hevatech täglich bei mir in der Praxis ein und ich kann nur immer wieder betonen, welche Erfolge ich damit habe. Ich bin äußerst zufrieden, vor allen Dingen im Sinne der Patienten. Ich arbeite nun schon mehr als 6 Jahre damit und ich habe es nie bereut. Das Gerät kann auch gut zu Hause von den Patienten angewandt werden, wenn man sie vorher eingewiesen hat. Ich habe mittlerweile schon alle Zusatzteile, um diese eben vielfältig bei vielen Krankheiten einsetzen zu können. Ich wünsche viel Erfolg!

Sie möchten uns auch Ihre Erfahrungen mit unserem Produkt oder sogar Anwendungstipps mitteilen? Klicken sie hier und verfassen Sie eine Kundenrezension.